Akku-Bohrschrauber in der Kompaktklasse

Schnelles Bohren und Schrauben, viel Ausdauer und eine handliche Bauweise – dafür steht der neue Akku-Bohrschrauber ›BS 18 L BL Quick‹ von Metabo. Neu ist vor allem der bürstenlose Motor.

27. März 2019
Akku-Bohrschrauber in der Kompaktklasse
Klein, schnell und ausdauernd: Mit bürstenlosem Motor ist der Akku-Bohrschrauber von Metabo kompakter und gleichzeitig belastbarer. (Bild: Metabo)

»Bürstenlose Motoren sind klein, schnell und ausdauernd; sie machen Elektrowerkzeuge kompakter und belastbarer zugleich«, erklärt Produktmanager Jens Förster. Bürstenlose Motoren entwickelt sich immer mehr zum Marktstandard. Deshalb bietet Metabo mit dem neuen ›BS 18 L BL Quick‹ jetzt bürstenlose Akku-Bohrschrauber in allen Leistungsklassen. Ohne Bohrfutter ist das Werkzeug gerade einmal 103 Millimeter lang und damit der kürzeste Bohrschrauber in seiner Klasse. Er eignet sich ideal für Anwendungen in beengten Platzverhältnissen.

Leichte Bohr- und Schraubarbeiten sind schnell erledigt, das Produkt schafft Bohrungen bis 13 Millimeter in Stahl. Ob bei kurzen oder zeitintensiven Arbeiten – mit seinem schlanken, ergonomisch geformten Handgriff liegt der BS 18 L BL Quick angenehm in der Hand. Optional hat Metabo den Bohrschrauber mit denselben Leistungsdaten auch als ›BS 18 L BL‹ mit festem Bohrfutter ohne Quick-System im Sortiment.

Vielseitig einsetzbar, voll kompatibel

Das Quick-System macht den neuen Bohrschrauber vielseitig einsetzbar, denn Werkzeugaufnahme und Einsatzwerkzeug lassen sich in wenigen Sekunden austauschen. Handwerker können mit wenigen Handgriffen zwischen Bohren und Schrauben wechseln. Metabo liefert den BS 18 L BL Quick standardmäßig mit zwei 2.0- oder wahlweise 4.0-Ah-Akkus mit Ladegerät. Auf die Maschine passen aber auch alle anderen Metabo-Akkupacks der 18-Volt-Klasse. Die Akkupacks sind außerdem auch mit Maschinen anderer Hersteller kombinierbar.

www.metabo.com

Schlagworte