40 Jahre Dallan

Unternehmen/Jubiläum

Seit vierzig Jahren plant, produziert und installiert Dallan Präzisionsprofiliermaschinen und Anlagen für die Bearbeitung von Blechbändern.

02. Oktober 2018
Im Kreise der Familie feierte Sergio Dallan mit den Mitarbeitern das 40-jährige Bestehen von Dallan. Bild: Dallan
Bild 1: 40 Jahre Dallan (Im Kreise der Familie feierte Sergio Dallan mit den Mitarbeitern das 40-jährige Bestehen von Dallan. Bild: Dallan)

Mit seiner Erfahrung arbeitet Dallan weltweit auf fünf Kontinenten und in 75 Ländern: Das Unternehmen sieht sich als Bezugspunkt für die Produktion qualitativ hochwertiger Profile für die Bereiche Innenausstattung, Sonnenschutz, Luftaufbereitung, Metallmöbel, Beleuchtung und vieles andere mehr. Darüber hinaus entwickelt und fertigt das Unternehmen dank seiner Spezialisierung auf vorlackierte und vorgefertigte Materialien Anlagen nach Maß für die Fertigung von Produkten aus gestanztem und gebogenem Blech komplett mit Verpackungs- und Konfektionierungssystemen.

40 Jahre Geschichte als Basis für weiteres Wachstum

Nach seinem Studienabschluss im Fach Maschinenbau gründete Sergio Dallan im Jahre 1978 das Unternehmen ›Dallan Ing. Sergio‹, anfangs ein Planungsbüro für Walzen zur Kaltprofilierung, das bald darauf mit der Produktion der ersten Profiliermaschinen beginnt. Im Jahre 1982 entschließt sich Sergio Dallan zur Spezialisierung auf Maschinen für dünnwandige Profile, und 1984 öffnet sich Dallan für den internationalen Markt.

Die Spezialisierung auf dünne Materialien ermöglicht es Dallan-Maschinen, insbesondere vorlackierte Materialien sowie Materialien zu verarbeiten, die eingesetzt werden für die Bereiche Innenausstattung und Sonnenschutz. Mit der Serviceorientierung des Gründers, der großen Wert auf die Bedürfnisse des Kunden legt, wächst Dallan zusammen mit seinen Kunden: von einfachen Linien für Langfeld-Hängedeckenprofile bis hin zum komplexeren T-bar-Profil; vom Raffstoreprofil bis hin zu Maschinen für Rollläden mit PU-Schaum.

1988 beginnt Dallan dann damit, Spin-off-Unternehmen zu gründen, die jeweils auf einen anderen Bereich der Blechbearbeitung spezialisiert sind. Zuerst entsteht Dalcos, ein Unternehmen, das sich auf die Produktion von Stanzmaschinen für Bänder und Systeme für die Blechvorbearbeitung für anschließende Profilier-, Tafel- und Biegebearbeitungen spezialisiert. 1993 wird die Simeoni srl gegründet, die anfänglich Profilierwalzen für Dallan herstellt und sich anschließend auf die Produktion von Formen und mechanische Präzisionsbearbeitungen spezialisiert.

Mit den Jahren erhalten die Maschinen immer mehr Technologie und Elektronik, und aus diesem Grunde wird 1996 die Elda srl gegründet, um Automatisierungssysteme und Software herzustellen. Schließlich führen die immer höheren Automatisierungsanforderungen der Kunden Dallan dazu, im Jahre 2001 die Ada srl zu gründen, die Verpackungs- und Konfektionierungssysteme für von Dallan-Maschinen gefertigte Profile baut.

Diese Struktur als Netz von Unternehmen, die als ›Dallan Synergies‹ bekannt ist, wird fortgeführt bis zum Jahre 2013, als alle Unternehmen endlich unter der Dallan Spa zusammengefasst werden: Es entsteht auf diese Weise ein Konzern, der endlich den technologischen Wissensschatz der verschiedenen Firmen mit eingehenden Produkt- und Verfahrenskenntnissen, Hunderten von Patenten und einer mehr als dreißigjährigen Erfahrung von Hunderten von Profis zusammenfasst.

Erschienen in Ausgabe: 06/2018