28. JUNI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Erfolgreiches Netzwerk


Vom 16. bis 17. Juni fand in Siegen zum vierten Mal die [wfb] – Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau statt. 1200 Fachbesucher kamen in die Siegerlandhalle, in der sich neben 100 Ausstellern auch das Forum PraxisNah präsentierte.
Mehrseitiger Artikel:
1 2  

Wolfgang Beisler, Geschäftsführer des Messeveranstalters Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, zeigte sich zufrieden mit der vierten [wfb]: „Ich freue mich, dass wir mit der wfb in der dichten Messelandschaft im Werkzeug- und Formenbaubereich einen festen Platz erobert haben. Der Zuspruch, den die Messe in der vollen Siegerlandhalle erfährt, zeigt, dass unser Konzept der regionalen Ausrichtung nach wie vor aufgeht und wir werden auch zukünftig daran festhalten. Der hohe Wettbewerbsdruck in diesem Bereich und die gleichbleibenden Ansprüche an die Qualität werden auch in Zukunft Argumente für das Local Sourcing liefern, dem wir mit der wfb eine Plattform bieten.“

Die diesjährige [wfb] – Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau hat 1200 Fachbesuchern wieder ein relevantes Informationsforum entlang der gesamten Prozesskette des Werkzeug- und Formenbaus geboten. 85 Prozent der Besucher gaben an, beratenden, mitentscheidenden oder ausschlaggebenden Einfluss auf Einkaufs- oder Beschaffungsmaßnahmen zu haben. Am stärksten vertreten waren die Branchen Werkzeug- und Formenbau, Metallbe- und -verarbeitung, Kunststoffindustrie sowie Maschinen- und Anlagenbau. Die Messe setzt auf hochqualifizierte persönliche Kontakte und interessante Produkte.

Forum PraxisNah: mit Moderatoren und geladenen Rednern

Begleitend zur Messe findet das Forum PraxisNah statt, in diesem Jahr mit 20 Fachvorträgen. Professor Thomas Seul, Prorektor für Forschung und Transfer der FH Schmalkalden, stellte ein attraktives Programm mit geladenen Sprechern und Moderatoren zusammen. In vier Sessions ging es um die Themen Prozesstechnik & Automatisierung, Forschung & Entwicklung, Fertigungsverfahren & Technologie und Aus-/Weiterbildung & Marketing.

Die Fachvorträge können auf der Homepage der [wfb] eingesehen werden (www.wfb-messe.de).
„Die Themen Automatisierung und generative Verfahren im Werkzeug- und Formenbau standen bei vielen Vorträgen im Mittelpunkt. Das sind zwei Bereiche, die zukunftsweisend für unsere Branche sind“, so Professor Thomas Seul.


Mehrseitiger Artikel:
1 2  
Datum:
03.07.2015
Unternehmen:
Bilder:
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag
Carl Hanser Verlag

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements