01. OKTOBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

„Und wo ist Ihr Chef?“


Neues Seminar der VDI Wissensforum GmbH vermittelt Führungswissen und Praxistraining speziell für weibliche Führungskräfte im technischen Umfeld. Vom 13. bis 14.05.2014 in Frankfurt a.M. und vom 30.09. bis 01.10.2014 in Hamburg.

Es ist eine der viel zitierten Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung: „Wir wollen den Anteil weiblicher Führungskräfte in Deutschland erhöhen.“ In Aufsichtsräten ist eine Geschlechterquote von 30 Prozent geplant, auch in Vorständen sollen sich Unternehmen auf eine Quote festlegen.

Für Frauen in Ingenieurberufen bedeutet das noch viel Luft nach oben: Laut der DGB-Studie „Frauen in MINT-Berufen“ von 2013 liegt der Anteil der Ingenieurinnen im Management bei gerade einmal 3,7 Prozent. Eine umso größere Herausforderung ist es für die meisten weiblichen Führungskräfte, sich in der männerdominierten Technikwelt selbstsicher und souverän zu behaupten.

Mit dem neuen Seminar „Führungstraining für Ingenieurinnen“ greift die VDI Wissensforum GmbH diese aktuelle Thematik auf. „Wir haben bei Frauen mit Führungsverantwortung im technischen Umfeld gezielt nachgefragt, welchen Bedarf sie haben“, sagt Timo Taubitz, Geschäftsführer der VDI Wissensforum GmbH.

Das Ergebnis: Neben allgemeinen Kompetenzen wie Mitarbeiterführung oder Entscheidungsfindung gibt es einige Themen, die speziell für weibliche Verantwortliche relevant sind. Dazu gehören etwa Durchsetzungsvermögen als einzige Frau im Führungskreis, der Umgang mit Vorurteilen oder das erfolgreiche Netzwerken im männlich dominierten Umfeld.

Nicht selten ernten Ingenieurinnen kritische Blicke oder Nachfragen wie „Wo ist denn Ihr Chef?“, wenn sie neuen Situationen ausgesetzt sind.

Diese und viele weitere Punkte sind in den Programmaufbau eingeflossen. Im Ergebnis bietet das zweitägige Seminar den Teilnehmerinnen einen umfassenden Überblick über Kompetenzen, die für Frauen in Führungspositionen im technischen Umfeld wichtig sind.

„Einen besonderen Schwerpunkt haben wir dabei auf den Praxisbezug gelegt“, betont Timo Taubitz. So arbeitet die Seminarleiterin, Dr. rer. pol. Kerstin Bruns, durchgängig mit Praxisfällen aus dem Berufsalltag der Teilnehmerinnen. Zu den Inhalten gehören wirkungsvolle Führungstechniken, souveräne Kommunikation, Durchsetzungs- und Konfliktlösungsstrategien, Netzwerken, die persönliche Rolle als weibliche Führungskraft sowie Work-Life-Balance.

Die ersten Termine des Seminars „Führungstraining für Ingenieurinnen“ finden am 13. und 14. Mai 2014 in Frankfurt sowie am 30. September und 1. Oktober 2014 in Hamburg statt.

Anmeldung und Programm unter www.vdi-wissensforum.de oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Datum:
16.04.2014
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements