20. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Schnelle Hilfe


Wer in Systeme der BLM Group investiert, setzt auf ein sicheres Produktionsumfeld. So steht die Unternehmensgruppe ihren Kunden mit Servicedienstleistungen zur Seite, um Fragen rund um die Produktion einfach, schnell und wirksam zu beantworten.

Kundenservice ist heute gleichermaßen wichtig wie die Produktionssysteme selbst. Kunden der BLM Group haben Zugriff auf ihren eigenen, privaten Bereich auf der Webseite der BLM Group. Hier finden sie individuelle Online-Dienstleistungen und Antworten auf ihre Fragen.

Best
Die Software BLM-Elements Suite Tool (Best) erlaubt Kunden den Zugriff auf ihre privaten Bereiche auf der BLM-Website. Über eine Benutzerschnittstelle können sie den Update-Status ihrer Software prüfen, Informationen über neu verfügbare Pakete abrufen, neue Pakete – auch zum Ausprobieren – herunterladen und installieren sowie auf Schulungskurse zugreifen.

Besonders nützlich ist das Tutorial-System mit Online-Kursen. Hier können Maschinenbediener Themen auffrischen oder neue Konzepte erlernen. Dabei werden sie durch die einzelnen Prozessschritte geführt, wobei sie auf Videos zugreifen können.

Tool-Designer
Tool-Designer ist ein neuer Online-Service von BLM, mit dem sich über die Website die Biegewerkzeuge projektieren lassen, die für die Herstellung bestimmter Teile notwendig sind. Ausgehend von VGP3D-Zeichnungen der auszuführenden Biegungen verbindet sich diese Applikation mit einem Server von BLM.
 
Webapp
Im Zeitalter von Industrie 4.0 wollen Produktionsverantwortliche und das Management wissen, was die Produktionssysteme in ihren Werken machen – auch wenn sie sich weit entfernt von ihren Betrieben aufhalten. Mit Webapp bietet die BLM Group einen entsprechenden Service. Die Webapp sammelt Informationen von allen BLM-Maschinen im Werk. Per Computer oder Smartphone können Zugriffsberechtigte feststellen, ob Anlagen stillstehen, arbeiten oder welcher Arbeitsfortschritt erreicht wurde.

Teleservice
Der Teleservice ist nach wie vor ein unentbehrliches Instrument im Kundendienst. Kunden müssen den Technikern der BLM Group den Zugriff auf ihre Systeme erlauben. Anschließend können sich diese mit jedem BLM-System verbinden, um den Zustand der Anlagen zu prüfen und die Ursachen eventueller Störungen zu bestimmen. Häufig können sie dabei präzise Anweisungen geben, um die Betriebsfähigkeit der Anlagen schnell wieder herzustellen.

Datum:
20.12.2017
Unternehmen:
Bilder:
BLM Group

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 8-2017

bbr Sonderhefte und Supplements