21. NOVEMBER 2017

Buchtipps




Technische Mathematik für Metallbauberufe

Technische Mathematik für Metallbauberufe


Dieses Lehr- und Übungsbuch enthält Unterrichtsinhalte für Metallbauer, Konstruktionsmechaniker und Anlagenmechaniker vom 1. bis zum 4. Ausbildungsjahr. Es kann unterrichtsbegleitend, aber auch zum Selbststudium verwendet werden. 

Alfred Weingartner, Josef Dillinger, Gerhard Bulling, Stefanie Heringer
www.europa-lehrmittel.de
ANZEIGE




Finite-Elemente-Methode

Finite-Elemente-Methode


Selbst programmieren und verstehen – nach diesem Prinzip führt das Lehrbuch an die FEM heran. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele lernen die Leser die Methode und ihre Implementierung kennen und anwenden. Mathematische Zusammenhänge werden auf das Notwendigste beschränkt. Die Beispiele werden mit Gnu Octave und Matlab umgesetzt.  

Jörg Frochte
www.hanser.de
Entwerfen und Gestalten im Maschinenbau

Entwerfen und Gestalten im Maschinenbau


Wie sich Maschinenteile praxisgerecht gestalten lassen, zeigt die neu bearbeitete Auflage mit zahlreichen Abbildungen und Gegenüberstellungen von geeigneten und ungeeigneten Lösungen sowie auch Gestaltungsregeln für die Fertigung, Montage und Entsorgung. Es eignet sich hervorragend zum Selbst- oder auch begleitend zum Bachelor- und Masterstudium. Die Herausgeber Prof. Gerhard Hoenow der TU Dresden und Prof. Thomas Meißner der HS Lausitz Senftenberg verfügen über breites Know-how.  

Prof. Gerhard Hoenow und Prof. Thomas Meißner
www.hanser.de
Nichtlineare Finite-Elemente-Analyse von Festkörpern und Strukturen

Nichtlineare Finite-Elemente-Analyse von Festkörpern und Strukturen


Die Finite-Elemente-Methode (FEM) ist ein numerisches Verfahren zur Lösung von partiellen Differenzialgleichungen. Die nichtlineare Finite-Elemente-Analyse (FEA) dient als Mittel bei der Auslegung von Konstruktionen und Berechnung von Werkstoffeigenschaften. Mit soviel Mathematik wie nötig und so vielen realen Ingenieurproblemen wie möglich ist diese Einführung in die FEA ein Muss für Studenten und Praktiker des Maschinenbaus. Das Buch geht konsequent den Weg vom Modell und dessen theoretischer Durchdringung bis zum Algorithmus und dessen praktischer Implementierung.  

René de Borst, Mike A. Crisfield, Joris J. Remmers und Clemens V. Verhoosel
www.wiley-vch.de
Die Machiavellis der Wissenschaft

Die Machiavellis der Wissenschaft


Ein paar Forscher leugnen, manipulieren und diskreditieren an-erkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch ›Die Machiavellis der Wissenschaft‹ ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich. Es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel und über die Manipulation der Medien.  

Naomi Oreskes und Erik M. Conway
www.wiley-vch.de
1 2 3 4 5  

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017

bbr Sonderhefte und Supplements