28. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Wasserstrahlschneiden mit Siemens


Die Frimo-Heidel Viersen GmbH setzt bei ihrer neuen Duojet-Wasserstrahlschneidanlage auf die Sicherheitstechnik von Siemens »ASIsafe«.

Die Zelle mit den beiden Wasserstrahl-Schneidrobotern plus dem riesigen Drehtisch für die teils voluminösen Werkstücke wird von einer Simatic S7-314 2DP von Siemens gesteuert. Über Profibus ist diese mit einem DP/AS-i-Link des gleichen Herstellers verbunden, der als AS-i-Master alle entsprechenden Slaves steuert bzw. überwacht. Damit ist sogar Telemonitoring möglich.

Ausgabe:
bbr 12/2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements