26. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Modernisierung


Komponenten von Dieselmotoren optimal geprüft

Die MTU Friedrichshafen liefert Dieselmotoren und komplette Antriebssysteme für Schiffe, schwere Land- und Schienenfahrzeuge, Industrieantriebe und dezentrale Energieanlagen. Das Produktprogramm mit Dieselmotoren (20 bis 9000 kW Leistung) und Gasturbinen ist das modernste und umfassendste der Branche.
Aufgrund der Forderungen nach geringerem Leistungsgewicht, niedrigeren Abgasemissionen und niedrigeren Lebenszykluskosten werden immer höhere Anforderungen an die mechanische und thermische Belastbarkeit der Motorkomponenten gestellt. Zur Absicherung der Bauteildauerhaltbarkeit sind umfangreiche Festigkeitsuntersuchungen erforderlich, die einwandfrei funktionierende, präzise arbeitende Prüfmaschinen voraussetzen. Bei MTU in Friedrichshafen entschied man sich für eine Modernisierung von vier unterschiedlichen Prüfmaschinen verschiedener Hersteller. Zum einen, weil die Steuer- und Regelelektronik nicht mehr dem neuesten Stand der Technik entsprach, und zum anderen, weil die Servicesicherheit und Ersatzteilversorgung der Prüfmaschinen nicht mehr gewährleistet war. Für die anstehende Modernisierung bot Zwick eine kostengünstige Lösung, die gleichzeitig die hohen Qualitätsanforderungen erfüllt. Entscheidend war, dass bei Zwick alle Prüfmaschinen, egal ob statisch oder dynamisch, mit der gleichen Softwareplattform arbeiten und dadurch der Schulungs- und Bedienaufwand auf ein Minimum reduziert wird. Darüber hinaus ist die flexible Prüfsoftware „testXpert“ bei allen Prüfaufgaben einsetzbar. Die modernisierten Maschinen werden bei MTU im Bereich Werkstoffmechanik und Komponentenversuche eingesetzt. Dieser Bereich ist u.a. bei der Neu- und Weiterentwicklung der Diesel-Motoren-Komponenten beteiligt. Geprüft werden Werkstoffproben und hochbeanspruchte Bauteile eines Hochleistungsdieselmotors wie z.B. Pleuel, Zylinderköpfe oder Kurbelwellen.

Datum:
19.04.2007
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements