24. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Inventor für Rohrkonstruktionen


Viele Maschinen werden durch hydraulische, pneumatische und elektrische Systeme gesteuert.

Bisher wurden diese Bereiche durch die Mechanik-CAD-Systeme eher schlecht als recht abgedeckt. Jetzt bietet Autodesk Inventor Professional zusätzlich zur gesamten Mechanikkonstruktion auch noch die Unterstützung für die Konstruktion von Rohren und Schläuchen. Autodesk stellt mit der Rohrkonstruktion des Inventor Professional Paketes den Maschinenbau-Konstrukteuren leistungsfähige Funktionen zur Verfügung, um ohne viel Einarbeitungsaufwand in ihrem gewohnten System eine vollständige 3D-Darstellung, einschließlich Rohrleitungssysteme, zu erreichen. Neben den Rohrleitungsfunktionen unterstützt Autodesk Inventor Professional auch die Konstruktion von elektrischen Kabelbäumen. Damit kann man vollständige Maschinen abbilden, einschließlich aller mechanischen und elektrischen Komponenten. Zusätzlich beinhaltet das Professional-Paket ein Modul zur Finite-Elemente-Berechnung. Die Entwicklung des virtuellen Prototyps erfolgt schneller und genauer, Fehlerquellen werden eliminiert. So bestätigt Jean-Yves Stoïcheff von CAD’indus, Mulhouse, Frankreich: „Mit Autodesk Inventor Professional haben wir nicht nur die Konstruktionszeit halbiert und in Summe etwa 30% der Kosten eingespart, sondern wir haben vor allem die Fehlermöglichkeiten reduziert.“

Ausgabe:
bbr 02/2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements