27. SEPTEMBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

Kommunikation mit Licht


Optische Profinet-Strukturen mit Kunststoff-Lichtwellenleitern

Lichtwellenleiter werden in industriellen Kommunikationsnetzen eingesetzt, wenn die Umgebung EMV-belastet oder keine EMV-Abstrahlung erwünscht ist, wenn Potenzialunterschiede bestehen oder im Außenbereich. Zur optischen Kommunikation ergänzt nun Siemens Automation and Drives (A& ) seine Profinet-Verkabelungskomponenten um die Kunststoff-Lichtwellenleitertechnik. Für längere Strecken werden bereits Glasfaser-Lichtwellenleiter (LWL) verwendet, bei kurzen Entfernungen ab jetzt Kunststofffasern aus Polymer Optic Fiber (POF) oder Polymer Cladded Fiber (PCF). Vorteil von Kunststoff- gegenüber Glas-LWL ist die wesentlich einfachere Stecker-Konfektion vor Ort. Das neue Angebot für die Kunststoff-Lichtwellenleitertechnik umfasst umfangreiche passive und aktive Netzkomponenten sowie dezentrale Feldgeräte mit integrierten POF/PCF-Schnittstellen. Zwei der neuen aktiven Netzkomponenten sind der Media-Konverter Scalance X101-1POF und der Industrial Ethernet Switch Scalance X202-2P IRT, die beide über elektrische wie über optische POF-Schnittstellen verfügen. Damit lassen sich sowohl elektrische und optische Netzstrukturen aufbauen wie auch Endgeräte mit optischen oder elektrischen Schnittstellen anschließen. Für eine höhere Anlagenverfügbarkeit sind redundante Ringe konfigurierbar. Zu den passiven Netzkomponenten gehört das neue SC RJ-Anschlusssystem für POF- und PCF-Leitungen zum maschinennahen Einsatz. Die von der Profibus-Nutzerorganisation standardisierten SC RJ-Stecker werden durchgängig für alle neuen Komponenten verwendet; sie lassen sich besonders schnell und einfach vor Ort konfektionieren. Auch die Produktfamilie der dezentralen Peripheriegeräte Simatic ET 200S kommuniziert nun optisch. Dazu wurde die Kopfbaugruppe IM 151-3 PN FO entwickelt, die über zwei integrierte POF-Schnittstellen verfügt. Damit lassen sich, wie vom Anwender bei den Feldbussen gewohnt, Linienstrukturen bilden, die sich an den Maschinen- und Anlagenstrukturen orientieren.

Datum:
26.04.2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements