31. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Fixe Datenaufzeichnung


Digitale Datenrecorder zur mehrkanaligen, schnellen und breitbandigen Datenerfassung

Sony Manufacturing Systems Europe hat angekündigt, ihre erfolgreiche Reihe schneller digitaler Datenrecorder um die neue SIR3000-Serie zu erweitern. Die neuen Geräte bieten industrieweit führende Speicherkapazitäten und Datenübertragungsraten für. die direkte Aufzeichnung wertvoller Versuchsdaten, die bereits im ersten Anlauf präzise erfasst werden müssen. Die tragbaren Recorder der SIR3000-Serie von Sony bieten ein hohes Maß an Mobilität und sind damit prädestiniert für das Aufzeichnen von Daten im Prototyping und Entwicklungs-Bereich. Ideal geeignet sind sie für die Forschungs und Entwicklungsarbeit in den Bereichen Luft und Raumfahrt, Eisenbahntechnik, Wehrtechnik sowie Motoren und Turbinenbau. Da Tests häufig gar nicht oder nur mit unvertretbar hohem Kostenaufwand wiederholt werden können, muss sich der Kunde zu 100 % sicher sein können, dass sämtliche relevanten Messdaten nach dem Test verfügbar sind. Hinzu kommt, dass bestimmte Tests eine enorm große Zahl an Datenkanälen und/oder große Bandbreite und/oder eine lange Aufzeichnungsdauer erfordern, sodass die Verwendung eines herkömmlichen Computers dafür nicht in Betracht kommt. Die Recorder der SIR3000-Serie von Sony bringen eine große Aufzeichnungskapazität von 200 GB und eine schnelle Datenübertragungsrate von 12 MB/s mit. Sie stellen ein RAID-1-Festplatten-Array zur Verfügung und lassen sich genauso problemlos wie ein normaler Bandrecorder bedienen und einsetzen.

Datum:
05.12.2005
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements