25. SEPTEMBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

Erstellen, Visualisieren, Dokumentieren – Das neue AutoCAD 2007


Vom ersten Entwurf über die Zeichnungserstellung bis hin zur Detaillierung unterstützen neue Funktionen in AutoCAD 2007 Anwender bei der schnelleren Verwirklichung ihrer Ideen.

Die neue Version AutoCAD 2007 unterstützt Anwender vom ersten Entwurf über die Zeichnungserstellung bis hin zur Detaillierung bei der Entwicklung und Ausarbeitung ihrer Ideen. Die Entwicklung von AutoCAD 2007 führte zu einer weiteren leistungsfähigen Version, die in einer einzigen Anwendung das Erstellen, Visualisieren, Dokumentieren und Austauschen von Konstruktionsvisionen ermöglicht. AutoCAD 2007 findet überall dort Einsatz, wo präzise Daten und ein reibungsloser Austausch von Daten notwendig ist: zum Beispiel in der Fertigung, im Bauwesen oder im Tiefbau. Die Neuerungen umfassen unter anderem eine erweiterte Umgebung für die konzeptionelle Konstruktion, neue LOFT-Befehle für die einfache Definition von Formen mit glatten Kurven, die Möglichkeit zum Erstellen komplexer Volumenkörper oder Flächen sowie die leichte Simulation präziser Lichteffekte - durch die Integration der Rendering-Engine mental ray. Darüber hinaus gibt es neue Funktionen zur Definition von Schnitten sowie zur Erstellung von Schnittebenen mit beliebig vielen Segmenten. Die Arbeit mit AutoCAD 2007 vereinfacht den Umstieg auf die spezialisierten Branchenanwendungen für die 3D-Modellierung von Autodesk. Für den sicheren und reibungslosen Austausch von 2D- und 3D-Zeichnungsdaten mit externen Partnern steht das weltweit als Standard eingesetzte Autodesk DWF-Format. AutoCAD 2007 ist ab sofort in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhältlich.

Datum:
25.05.2006
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements