24. FEBRUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Heißdrahtschweißen trifft MAG-Auftragschweißen


Angetrieben durch einen Druck von 250 bar strömt die schwarze Flüssigkeit durch die Rohre. Für mindestens ein Vierteljahrhundert. Tag und Nacht. Eingegraben tief in die Erde oder den Launen der Natur erbarmungslos ausgesetzt: der Hitze in den Wüsten Saudi-Arabiens ebenso wie der extremen Kälte in Sibirien.
Bild 1 von 6:
Eine Kugelarmatur eingespannt in die Drehvorrichtung. Rechts die MIG/MAG Schweißstromquelle Phoenix 551 mit dem Drahtfördersystem Drive 4X und dem weiteren Drahtvorschubgerät tig Speed Drive. (Bild: EWM)
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Eine Kugelarmatur eingespannt in die Drehvorrichtung. Rechts die MIG/MAG Schweißstromquelle Phoenix 551 mit dem Drahtfördersystem Drive 4X und dem weiteren Drahtvorschubgerät tig Speed Drive. (Bild: EWM) Die Kugelarmatur von innen, Blick von der Deckelbohrung. Der Durchmesser beträgt etwa 1.300 Millimeter. (Bild: EWM) Während des Schweißprozesses wird die gesamte Armatur gedreht. So entsteht eine kontinuierliche spiralförmige Schweißraupe von innen nach außen. (Bild: EWM) Parallel zu der Drahtförderung durch den MAG-Brenner wird ein zweiter Draht in den Lichtbogen hinein gefördert. (Bild: EWM)
Der Schweißprozess ist abgeschlossen. Die Aufschweißung ist etwa einen Millimeter höher ausgelegt als das spätere Endmaß der Auftragsschicht. Nun wird die Schicht noch überdreht, dann ist die Fläche endbearbeitet. (Bild: EWM) Hochzufrieden mit der hohen Abschmelzleistung: Schweißfachingenieur Hans-Joachim Studte, Leiter Schweißfachwesen bei ITAG, Siegfried Lieske, Niederlassungsleiter von der Lieske & Zydra Schweisstechnik, einer Niederlassung der Linde Schweisstechnik GmbH in Hannover, Schweißfachmann Norbert Stempniewicz, stellvertretende Schweiß- und Prüfaufsicht bei ITAG. (Bild: EWM)

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 2-2018

bbr Sonderhefte und Supplements