21. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Know-how rund um präzise Oberflächen


Mit rund 150 Ausstellern bietet die Deburringexpo vom 10 bis 12. Oktober auf dem Messegelände Karlsruhe ein umfassendes Angebot für die vielfältigen Aufgaben beim Entgraten, Verrunden und bei der Herstellung von Präzisionsoberflächen.

Bei ihrer zweiten Auflage kann die Deburringexpo mit einem Plus von 40 Prozent bei den Ausstellern gegenüber der Erstveranstaltung 2015 aufwarten. Auch bei der Internationalität legt die Fachmesse für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen deutlich zu, etwa 22 Prozent der rund 150 Aussteller kommen aus dem Ausland.

„Wir freuen uns, dass wir international auf ein so großes Interesse bei den Unternehmen stoßen. Noch mehr freut uns, dass wir den Fachbesuchern aus Fahrzeugbau, Antriebs- und Getriebetechnik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und vielen weiteren Branchen das wohl umfassendste Lösungsangebot in diesen Bereichen bieten“, erklärt Hartmut Herdin, Geschäftsführer der veranstaltenden Fairxperts.

Technikübergreifendes Angebot
Dass die Deburringexpo von den Ausstellern als ihre Branchenplattform gesehen wird, wird auch an den zahlreichen Neu- und Weiterentwicklungen deutlich, die auf der Messe in allen Ausstellungsbereichen vorgestellt werden. Zu sehen sein wird eine ECM-Anlage, die speziell für die Oberflächenveredelung 3D-gedruckter Metallteile und für das Entfernen von Mikrograten entwickelt wurde.

Neu- und Weiterentwicklungen werden auch in den Bereichen Bürstentgraten, thermisch-chemisches Entgraten (TEM), Druckfließläppen (Strömungsschleifen), Plasmapolieren, kryogenes und Ultraschall-Entgraten sowie Prozessüberwachung und Qualitätskontrolle vorgestellt. Ergänzt wird dieses Angebot durch den Themenpark „Bauteilreinigung nach dem Entgraten“. Er ermöglicht einen Überblick, wie Entgratrückstände optimal abgereinigt werden können.

Zweisprachiges Fachforum
Mit dem integrierten, dreitägigen Fachforum, das sich bereits bei der Erstveranstaltung als Besuchermagnet erwiesen hat, bietet die Deburringexpo darüber hinaus eine Plattform für den Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch. „Wir haben festgestellt, dass der Bedarf an Informationen zu Entgrattechnologien und der Herstellung von Präzisionsoberflächen international sehr groß ist. Deshalb werden die 29 Vorträge bei der diesjährigen Veranstaltung in Deutsch und Englisch gehalten. Die Teilnahme ist für Besucher kostenfrei“, berichtet Hartmut Herdin.

Das Programm, dessen fachliche Koordination durch das Fraunhofer IPK erfolgt, deckt ein breites Themenspektrum ab und beginnt am ersten Messetag mit einem Übersichtsvortrag zu Entgratverfahren. Die weiteren Vorträge an diesem Tag beschäftigen sich mit dem mechanischen Entgraten.
 
Entgraten von Werkstücken und Bändern
Dabei geht es beispielsweise um das HSD-Hochgeschwindigkeitsentgraten mit mechanischen Werkzeugen in automatisierten Prozessen, das spanabhebende Entgraten von Werkstücken und Bändern, die Möglichkeiten und Grenzen des roboterbasierenden Entgratens.

Im Mittelpunkt des ersten Vortragsblocks am zweiten Messetag steht das abtragende Entgraten. Der dritte Messetag startet mit einem Vortragsblock zur Oberflächenbehandlung. Die Referate bieten unter anderem Informationen über das Plasma-elektrolytische Polieren – angewandte Technologien und aktuelle Herausforderungen beim Entgraten von Metallen, über die Entwicklungen und Trends bei der Feinstbearbeitung von Oberflächen sowie zur schleifenden Erzeugung von Präzisionsplanflächen.

Die abschließende Vortragsession widmet sich der Bauteilreinigung nach dem Entgraten. Vortragsthemen dabei sind multimetallfähige Industriereiniger mit hohem Partikeltransportvermögen, die gezielte Reinigung von innenliegenden Konturen/Geometrien mit strengen Sauberkeitsanforderungen und das wässrige Reinigen und Entgraten medizinscher und mikromechanischer Präzisionsteile.

Datum:
13.09.2017
Unternehmen:
Bilder:
Fairxperts
Fairxperts

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017

bbr Sonderhefte und Supplements