22. SEPTEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Schweißaggregate für das Elektrodenschweißen


Die nächste Auflage der Schweissen & Schneiden findet vom 25. bis 29. September in Düsseldorf statt. Der italienische Hersteller Mosa zeigt dort erstmals die Schweißaggregat-Serien „TS Evo” und „TS Evo Multi4".

Die neuen Schweißaggregate für das Elektrodenschweißen sind eine Weiterentwicklung der TS-Serie. Kennzeichnend ist in erster Linie das Kontrollsystem des Schweißstroms über die elektronische Karte. Diese ist zum Schutz komplett harzverkleidet. So wird eine hohe Zuverlässigkeit sowie hervorragende Verarbeitungsqualität bei optimaler Temperatur des Schmelzbades gewährleistet.

Zuverlässige Aggregate
Asynchronen Drehstromgeneratoren gewährleisten eine hohe Zuverlässigkeit und Beständigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus des Schweißaggregats. So können spezielle Anforderungen während des Schweißverfahrens optimal erfüllt werden. Der asynchrone Drehstromgenerator liefert dreiphasige und einphasige Leistung zur Versorgung der Hilfsgeräte beim Schweißen.

Zur gleichen Serie gehört auch die Reihe TS Evo Multi4, die mit einer frontalen digitalen Karte ausgestattet sind, mit der die am besten geeignete Art des Schweißens festgelegt werden kann: Elektrodenschweißen, MIG, Fluxcored und TIG. Für jedes Verfahren bietet die Karte die Möglichkeit, drei unterschiedliche Programme zu speichern und deren Parameter vorab festzulegen.

Optimierter Schweißplatz
TS Evo Multi4 sieht Modelle mit einzelnem und doppeltem Schweißplatz vor, so dass im letzteren Fall die Maschine durch das gleichzeitige Arbeiten zweier Schweißer optimiert werden kann. „Mit den Serien TS Evo und TS Evo Multi4 bekräftigt Mosa seine Positionierung auf internationaler Ebene,” bestätigen Giulia Castoldi, Business Strategy Manager und Giorgio Biffi, Welding Product Manager Mosa.

Datum:
13.09.2017
Unternehmen:
Bilder:
BCS
BCS

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 6-2017

bbr Sonderhefte und Supplements