20. SEPTEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Schweißgeräte für die Aus- und Weiterbildung


24 Schweißgeräte von EWM werden ab sofort bei der Handwerkskammer zu Köln genutzt. Um den Absolventen der Aus- und Weiterbildung die Arbeit mit verschiedensten Verfahren zu ermöglichen, hat der Schweißgeräte-Hersteller eine kompakte Sonderlösung entwickelt. Durch die Kombination von WIG- und MIG/MAG-Geräten reduziert die HWK Köln den Platzbedarf.

Mit den Geräten von EWM ist die Handwerkskammer auf dem neuesten Stand der Technik und spart Energiekosten ein. Die Handwerkskammer Köln ist das Netzwerk der regionalen Handwerkswirtschaft im Großraum Köln/Bonn. An drei Standorten setzt sich die HWK für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie für Qualifizierungen von Flüchtlingen oder Jugendlichen mit Handicaps ein. Rund 10.000 Teilnehmende pro Jahr verzeichnet die HWK Köln in ihren Kursen, verteilt über 34 Berufe.

Im Bildungszentrum Butzweilerhof stellt die HWK künftigen Metallbauern, Land- und Baumaschinenmechatronikern sowie Zweiradmechatronikern Schweißkabinen für die praktische Unterweisung zur Verfügung. Um den Absolventen auch in Zukunft die Arbeit mit moderner Technik zu ermöglichen, hat das Bildungszentrum die Ausstattung von zwölf Schweißkabinen mit Geräten von EWM modernisiert.

Platzsparende Sonderlösung
Die Kölner Niederlassung des Schweißtechnik-Experten hat gemeinsam mit dem EWM-Stammwerk in Mündersbach eine Kombination entwickelt, in denen jeweils zwei Schweißgeräte übereinander montiert sind. Damit ist in jeder Kabine sowohl das Schweißen im MIG/MAG- als auch das WIG-Verfahren möglich. Der Vorteil dabei: Die platzsparende Lösung beansprucht nur die Standfläche einer Maschine.

Vor der Einführung der neuen Geräte mussten die Absolventen zur Verwendung unterschiedlicher Schweißverfahren Umbauphasen einplanen, um die passenden Maschinen in der Arbeitskabine zu platzieren. Mit der Sonderlösung von EWM bleibt jetzt deutlich mehr Zeit für die praktische Ausbildung. Verwendet werden Geräte des Typs Tetrix 230 AC/DC Comfort 2.0 puls, 6 Taurus 355 Synergic S und 6 Phoenix 355 Progress puls.

Datum:
18.07.2017
Unternehmen:
Bilder:
EWM
EWM

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 6-2017

bbr Sonderhefte und Supplements