27. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Automation und Integration


Der Augsburger Automationsspezialist und Systemintegrator Kuka Systems GmbH präsentiert sich dieses Jahr auf der Schweisstec/Blechexpo in Halle 7, Stand 7316 die neueste Lösung im Bereich Schweißzellen sowie das komplette Produkt- und Lösungsspektrum des Technologieführers für die automatisierte Produktion.

Kuka Systems liefert Sondermaschinen, Anlagen, Werkzeuge und Produktionslösungen rund um das Fügen, Montieren, Pressen und Handhaben. Die zahlreichen Verfahrenstechnologien, wie Schweißen, Kleben, Schneiden sowie Pressenautomation, werden für die produzierende Industrie ständig weiterentwickelt.

Da Produkt im Bereich modulare Schweißzellen – der Kuka Flexiblecube ermöglicht den leichten Einstieg in die Automatisierung oder dient als Kapazitätserweiterung in der Fertigung. Auf Grund der Konzeption ist sie flexibel und dynamisch im Fertigungsumfeld einsetzbar und bietet ein hohes Maß an Produktionssicherheit durch einfache Bedienung und hohe Verfügbarkeit.

Neben der neuen Roboterschweißzelle zeigt der Systemintegrator auch sein Können im Bereich Pressenautomation. Kuka Systems im Bereich Press Shop Solutions, die Kuka Cobra. Am Roboterarm ist eine zusätzliche Linearachse montiert, die die Pressen schnell und sicher be- und entlädt. Der Vorteil darin ist die Verringerung des Pressenhubs, was zu einer Optimierung der Zykluszeit führt.

Neben diesen Produkt-Highlights präsentiert das Augsburger Unternehmen auch sein Prozess-Know-how: Vom Punkt-, Reib-, Magnetarc- und Laserschweißen bis zum Roboterbördeln bringt das Unternehmen seine Technologien nach Stuttgart.

Datum:
30.10.2013
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements