31. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Anwender im Fokus


Das Prinzip, die Anwender in den Fokus zu stellen, verfolgt Rehm auch mit seiner neuen Mega.Plus Focus, die auf der gerade beendeten Schweissen & Schneiden erfolgreich Premiere feierte. Die Mega.Plus Focus ist laut Rehm schnell, wirtschaftlich und flexibel hinsichtlich ihrer Einsatzgebiete.

Die MIG/MAG-Anlage Mega.Plus Focusvon Rehm ist wirtschaftlich und je nach Anforderung mal besonders schnell, mal besonders sparsam. Das Gerät passt sich den Bedürfnissen des Schweißers an. Die Mega.Plus Focus punktet mit Wirtschaftlichkeit und gleich fünf integrierten Schweißprozessen. Wenn es die Schweißaufgabe erfordert, kann der Anwender bis zu 30 Prozent schneller als mit bisherigen Sprühlichtbogen schweißen – und das ohne mehr Energie zu verbrauchen. Alternativ kann der Schweißer aber auch mit der gleichen Geschwindigkeit schweißen wie bisher, dabei aber 30 Prozent an Energiekosten sparen.

Unter den ausgestellten Produkten war auch die aktuelle stufenlose MIG/MAG-Generation Mega.Arc2 mit Focus.Arc und SDI-Plus-Technologie. Rehm Marketing-Manager Werner Essich zieht am Ende der Messe ein positives Fazit: „Die Schweissen & Schneiden ist für uns ein entscheidendes Branchenbarometer und gleichzeitig die wichtigste Fachmesse, auf der wir unsere Produkte präsentieren.“

Datum:
22.10.2013
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements