20. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Schaufenster des Werkzeug- und Formenbaus


Die wfb 2018 präsentiert eine breite Palette an Lösungen rund um den Werkzeug- und Formenbau. So werden vom 12. bis 13. Juni 2018 im Messezentrum Augsburg Unternehmen aus der gesamten Prozesskette ausstellen: von der Software und Simulation über Maschinen, Werkzeuge und Heißkanaltechnik bis zur Qualitätssicherung.

„Mit der Bandbreite rund um den Werkzeug- und Formenbau sind wir als Fachmesse exzellent aufgestellt“, so Petra Ziegler, Verlagsleiterin Tagungen und Messen beim Veranstalter Carl Hanser Verlag. „Auf der wfb finden OEMs und Zulieferer Anbieter verschiedenster Formen und Werkzeuge. Zudem bietet die wfb alles, was Besucher aus dem Werkzeug- und Formenbau für ihre Produktion benötigen.“
 
Werkzeug- und Formenbau und vieles mehr
Ihr Know-how im Bereich Werkzeug- und Formenbau zeigen unter anderen die Unternehmen A-Form, Listemann und Polymold. Daneben bieten zahlreiche Unternehmen ihre auf den Werkzeug- und Formenbau spezialisierten Produkte, wie Hasco, Meusburger oder Cumsa. Auch der Bereich CAD/CAM, Erodieren, Schleifen und Messetechnik ist vertreten, zum Beispiel mit Blum Novotest, Joke, Open Mind und Renishaw.

Damit sind auf der Fachmesse Unternehmen aus ganz Deutschland und Europa. Gleichzeitig fördert die wfb die regionale Zusammenarbeit, „denn diese ist für viele Aussteller ein wichtiger Faktor für bestehende und künftige Kooperationen“, so Petra Ziegler.
 
Regional, etabliert, familiär
Der regionale Fokus wird auch von den Ausstellern als Erfolgsfaktor bestätigt: „Durch die Nähe zum Kunden ist die Messe eine ideale Plattform, Neuheiten vor einem kleinen, feinen, sehr ausgewählten Publikum vorzustellen. Auch Werkstücke mitzubringen und Probleme direkt am Objekt zu besprechen, ist durch die Größe der Messe realisierbar“, so Jörg König-Urban von Joke.
 
Auch für Blum Novotest bietet die wfb „als etablierte Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau das optimale Forum, um die nächste Generation der maschinenintegrierten Werkzeugmessung zu präsentieren“, so Winfried Weiland, Leiter Marketing Blum Novotest.

Eine „fast familiäre Atmosphäre“ sieht Thomas Tauschek, Gebietsverkaufsleiter Deutschland Süd-Ost bei Hasco, auf der wfb. Grund dafür sei die Kombination aus regionalen Ausstellern und der fachlich sehr spezifischen Ausrichtung.

Datum:
10.01.2018
Unternehmen:
Bilder:
Hanser Verlag

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 8-2017

bbr Sonderhefte und Supplements