21. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Schluss mit der Zettelwirtschaft!


Handel

Händler und Käufer im Stahlhandel schnell, effizient und zuverlässig zusammenbringen und damit Transaktionskosten für beide Seiten verringern – das soll der Online-Marktplatz von Mapudo ermöglichen.
Bild 3 von 5:
Mapudo ermöglicht es, mit einem bestimmten Anbieter vereinbarte Konditionen auf der Plattform zu hinterlegen, die bei jeder Bestellung auf operativer Ebene berücksichtigt werden. Bild: Mapudo
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Auch in die eher konservative Stahlbranche zieht der Online-Handel ein. Bild: Mapudo Mit Mapudo kooperieren bereits rund 30 Stahlhändler. Bild: Mapudo Mapudo ermöglicht es, mit einem bestimmten Anbieter vereinbarte Konditionen auf der Plattform zu hinterlegen, die bei jeder Bestellung auf operativer Ebene berücksichtigt werden. Bild: Mapudo Vor allem C-Teile lassen sich sehr einfach online beschaffen. Bild: Mapudo
Durch die Stahlhandels-Plattform verlagert sich die Beschaffung auf die operative Ebene und der zentrale Einkauf muss in den meisten Fällen nicht mehr eingeschaltet werden. Bild: Mapudo

kommentieren drucken  


ANZEIGE

Abgegebene Kommentare: 1          Bewertungsdurchschnitt (Schulnoten): 1,00

Kommentare zu diesem Artikel: Artikelbewertung:

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017

bbr Sonderhefte und Supplements