30. SEPTEMBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

Mittelstandsförderung 2006


Autodesk verleiht Softwarepakete im Gesamtwert von über 150.000 Euro

Insgesamt 25 mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland freuen sich über ihren Gewinn in der Kategorie CAD-Software bei der „Mittelstandsförderung 2006“, die vom 1.Juli 2006 bis zum 31.Januar 2007 bereits zum dritten Mal mit großem Erfolg stattgefunden hat. Die Gewinner haben sich im Rennen um professionelle Softwarepakete aus dem Hause Autodesk gegen eine starke Konkurrenz durchgesetzt. Unter dem Motto „Arbeiten wie die Besten“ ermöglicht die Initiative zur Förderung des Mittelstands kleineren und mittleren Unternehmen sowie Handwerksbetrieben die Einführung zukunftsweisender IT-Instrumente und die Nutzung professioneller Dienstleistungen. Roland Zelles, Vice-President Autodesk Central Europe betont: „Mit der Förderung mittelständischer Unternehmen setzen wir uns für Firmen ein, die wesentlich am Aufschwung in Deutschland beteiligt sind. Nur ein gesunder Mittelstand sorgt auf lange Sicht für einen stabilen Wirtschaftsstandort Deutschland.“ Die Resonanz auf die Initiative war hervorragend. Innerhalb von sieben Monaten sind über 400 Bewerbungen aus den verschiedensten Disziplinen bei dem Softwareunternehmen Autodesk eingegangen. Den Juroren fiel es nicht leicht, aus den vielen hervorragenden Teilnehmern die 25 Gewinner für die Softwarepakete in den Bereichen allgemeine Konstruktion, Mechanik und Maschinenbau, Datenmanagement, Architektur und Bauwesen sowie Tiefbau zu ermitteln. Die relevanten Auswahlkriterien waren vor allem ein großes Wachstumspotential bei gleichzeitig hoher Professionalität der Bewerber. Dabei kam es nicht darauf an, ob ein Unternehmen aus drei oder aus dreißig Mitarbeitern bestand. Viel wichtiger waren ein besonderes Engagement und hervorragende Projekte.

Datum:
25.05.2007
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements