21. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Maßgeschneiderter Bundhubwagen


Produktivitätssprung bei Blechcoils

Copy Espelkamp. Während der Hannover Messe vom 15. bis 20. April präsentiert die Laweco Maschinen? und Apparatebau GmbH, Espelkamp einen neuen kundenspezifischen Bundhubwagen. Laweco macht damit deutlich, daß man neben qualitativ hochwertigen Scherenhubtischen, maßgeschneiderte Sonderlösungen mit innovativen Komponenten fertigt. Zusammen mit einem Hersteller von Bandverarbeitungsanlagen wurde ein Bundhubwagen mit Sonderaufbauten für einen Automobilzulieferer entwickelt und hergestellt. Mit diesem Bundhubwagen werden bis zu 20 Tonnen schwere Blechcoils transportiert. Im Gegensatz zu herkömmlichem Prismenaufbau mit starrer Auflage, verwendet Laweco flexible, hydraulisch betätigte Auflagerollen. Damit ist der Bandanfang schneller und damit zeitsparender zu positionieren. Für den sicheren Transport von schmalen Coils zwischen 230 und 1000 mm sorgt erstmalig eine vollautomatische Kippsicherung, dessen Sicherungsstangen bei Bedarf einschwenken und von beiden Seiten unabhängig voneinander an das aufliegende Blechcoil heranfahren können. Es entfällt somit nicht nur die bei jedem Coilwechsel notwendige, mechanische Kippsicherung bei der die Sicherungsstangen von Hand vom Bediener im Gefahrenbereich der Anlage eingesteckt werden mussten, sondern auch, die Abschaltung der gesamten Anlage. Der Laweco Kunde gewinnt jetzt jeweils fünf Minuten bei rund 24 Coilwechseln pro Schicht und macht damit einen deutlichen Produktivitätssprung.

www.laweco.de


Datum:
07.05.2002
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

"Pneumatische Förderbänder"

Fibro-Normalien von Fibro, Haßmersheim, sind im Werkzeug-, Maschinen- und Apparatebau sowie im Formenbau wesentliche Funktionselemente. In einem der umfangreichsten Lagersortimente findet der Anwender laufend neue Produkte, die zur Vereinfachung von Werkzeugkonstruktionen beitragen. Eine der jüngsten Innovationen sind pneumatische Förderbänder. » weiterlesen
Strahlemänner

Strahlemänner

Ein belgischer Hersteller von Schwerlast-Transportfahrzeugen beschaffte im Zuge der Umstellung seiner Produktionsorganisation auf Fließfertigung eine neue Rollbahn- Strahlanlage, mit der komplette Baugruppen mit Abmessungen von 2 x 3 x 13,6 m behandelt werden können. Dadurch konnten Arbeitsgänge eingespart und Kosten gesenkt werden. » weiterlesen
Boy-group komplett

Boy-group komplett

In der Musikszene machen seit Jahren immer wieder Boy-groups von sich reden, in der Handhabungstechnik die Vakuumhebegeräte der Vacuboy-Serie von Albert Fezer, Esslingen. Sie wurden im Zuge der ständigen Weiterentwicklung an aktuelle technische und ergonomische Anforderungen angepasst und stellen heute eine in Aufbau und Konzeption flexible Geräteklasse im Baukastensystem dar. » weiterlesen
An Profil gewonnen

An Profil gewonnen

Im Hinblick auf steigende Umschlagzahlen, den Trend zu rationelleren Groß-Coils und den Wunsch nach einer schnelleren Abwicklung ließ ein österreichischer Profilhersteller neue Hallen errichten und versah sie mit modernen Kranen von Mannesmann Dematic. Ein ausschlaggebender Faktor für die Wahl der exakt auf die verschiedenen Aufgaben abgestimmten Krane war eine „Alles-aus-einer-Hand“- Lösung, die durch das dazugehörige Lagerverwaltungssystem merklich an „Profil“ gewann. » weiterlesen
Goliath in Betrieb genommen

Goliath in Betrieb genommen

Der größte Kran der Welt mit Siegerländer Beteiligung » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017

bbr Sonderhefte und Supplements