28. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Neues Logistikzentrum eröffnet


Köpfe, Fakten, Erfolge

An seinem Stammsitz in Ostfildern hat das Automatisierungsunternehmen Pilz das Peter-Pilz-Produktions- und Logistikzentrum eröffnet.

Der Neubau mit einer Gesamtfläche von 13500 Quadratmetern ist mit 20 Millionen Euro die größte Einzelinvestition in der Unternehmensgeschichte. Damit vergrößert Pilz nicht nur seine Produktionsfläche um 50 Prozent, sondern erweitert seinen Stammsitz zum Pilz-Campus. Im neuen Gebäude finden 390 Mitarbeiter Platz. Auch das Thema Ökologie spielt eine wichtige Rolle: Oberflächennahe Geothermie, effiziente Gebäudedämmung sowie Wärmerückgewinnung bedeuten eine hohe Energieeffizienz. In der architektonisch offen gestalteten, fast säulenfreien Halle lassen sich die Produktionsprozesse optimal und flexibel ausarbeiten. Die einzelnen Produktionseinheiten sind in U-Form angeordnet, um den schnellen Waren- und Informationsfluss zu gewährleisten.

www.pilz.com

Ausgabe:
bbr 07/2015
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements