24. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Führerschein Industrie 4.0


Die Hoffmann Engineering GmbH bietet eine Seminarreihe zu den wichtigsten Zukunftsthemen bezüglich Industrie 4.0 an, der Führerschein Industrie 4.0.

In der Fabrik der Zukunft bilden intelligente IT-Systeme, Vernetzung und die Anbindung an das Internet die Grundlage für die neue flexible Fertigung. Mit Industrie 4.0 und neuen cyber-physischen Systemen wird die Individualisierung von Produkten mit Software-Agenten und vorausschauende Instandhaltung durch Datenauswertung möglich.

Datenschutz, IT-Sicherheit, Produktbeobachtung, Produkt-haftung und Absicherung von Produktionsausfällen rücken durch Innovationen in den Vordergrund. So müssen in Zukunft z.B. personenbezogene Daten sicher verschlüsselt (Privacy by Design) und Geschäftsgeheimnisse und das Know-how geschützt werden.

Dipl.-Ing. Jörg Hoffmann zeigt in der Seminarreihe der Hoffmann Engineering GmbH, welche Aspekte bei zunehmender Vernetzung und Datenaustausch in der Fertigung der Zukunft zu berücksichtigen sind. Er zeigt auf, wie Cyber-Angriffe durch Industrial-Security-Maßnahmen verhindert werden und wie durch technologischen Schutz das Know-how und geistiges Eigentum zur Sicherung des Wettbewerbsvorsprungs geschützt werden können.

Jörg Hoffmann erklärt ebenfalls in dieser fünftägigen Schulung in Karlsruhe, wie die Zukunft aussieht und wie auch neue Geschäftsmodelle mit Maschinendaten zur vorrausschauenden Instandhaltung genutzt werden können. Die fünf Tage der Schulung können einzeln entsprechend der Terminliste vom Teilnehmer frei gewählt werden.

Datum:
27.11.2014
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements