26. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Autodesk übernimmt Opticore AB


Visualisierungstechnik stärkt die Position von Autodesk

Autodesk, Inc. gab heute bekannt, eine Vereinbarung über die Übernahme von bestimmten Bereichen von Opticore unterzeichnet zu haben. Das Unternehmen ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft von Design Communication mit Sitz in Göteborg. Opticore entwickelt Software für interaktive und realistische 3D-Visualisierungen und Präsentationen. Diese Firmenübernahme unterstreicht das Bestreben von Autodesk, Lösungen zur Unterstützung von Best-in-class-Designern und Herstellern anzubieten und ihnen ein komplett virtuelles bzw. digitales Prototyping zu ermöglichen.
Opticore ist einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für die graphische Darstellung und hat eine fortschrittliche Technologie entwickelt, mit der sich überzeugende, höchst interaktive und realistische digitale 3D-Produktvisualisierungen und Präsentationen erstellen lassen. Opticore Produkte unterstützen die Erstellung digitaler Prototypen auf der Grundlage von Computer-Aided Design (CAD) und Computer-Aided Industrial Design (CAID)-Konzepten. Der Vorteil: der Bedarf an physischen Prototypen lässt sich reduzieren, Entwicklungszeiten können verkürzt werden und die Kommunikation zwischen Entwicklern, Managern und Kunden wird intensiviert.
Autodesk plant derzeit, die Entwicklung der Opticore Technologie fortzuführen und die Kunden von Opticore weiter zu unterstützen. Durch die Kombination des Fachwissens und der Technologien von Autodesk und Opticore wird Autodesk in der Lage sein, noch fortschrittlichere Visualisierungslösungen zur Verfügung zu stellen. „Die Übernahme von Technologie von Opticore ist als Teil des Bestrebens von Autodesk zu verstehen, die Richtung im virtuellen Prototyping zu bestimmen und eine komplette Lösung für die gesamte Fertigungsindustrie anbieten zu können“, erläutert Robert „Buzz“ Kross, Senior Vice President von Autodesk Manufacturing Solutions. „Mit den Opticore Produkten will Autodesk die umfassendste Lösung für den Bereich Designvisualisierung liefern, die es Automobil- und Produktdesignern ermöglicht, das innovativste Visualisierungsprodukt einzusetzen, das ihren Erfordernissen optimal entgegenkommt.“

Datum:
12.07.2007
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements