11. DEZEMBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

Sinnvolle Synergie


Ab sofort unterstützt Isko Engineers den Partner Simufact engineering beim Vertrieb der Softwareprodukte Simufact.forming und Simufact.welding in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mit dieser Partnerschaft erweitert Isko sein Softwareportfolio von wirtschaftlichen Simulationslösungen für die Industrie. Als Engineering-Dienstleister besitzt Isko bereits fundierte Expertise mit Simulationsanwendungen und bringt diese in den Lösungsvertrieb ein.

„Wir sehen eine steigende Nachfrage für Simulationssoftware insbesondere in Export-orientierten Ländern, die nach höchsten Qualitätsmaßstäben für den Weltmarkt produzieren. Und unser Heimatmarkt, die D/A/CH-Region, gehört zweifelsfrei dazu“, sagt Michael Wohlmuth, Geschäftsführer von Simufact.
„Ich bin davon überzeugt, dass die Partnerschaft mit Isko die Verbreitung unserer Produkte im deutschsprachigen Raum weiter beschleunigen wird.“

Isko hat sich für die leistungsfähigen Produkte von Simufact entschieden, da diese ihr Produktportfolio optimal ergänzen und den Kunden neues Potenzial für höhere Prozesssicherheit, ein Mehr an Produktqualität sowie kürzere Time-to-market-Zyklen bieten. Die Simulationsexperten von Isko haben sich in der Industrie vor allem in den Bereichen Nichtlineare Dynamik, Festigkeit und Akustik ein nachhaltiges Renommee erarbeitet und werden diese Erfahrungen und Marktkenntnisse in den Vertrieb und die Betreuung der Softwareprodukte Simufact.welding und Simufact.forming einbringen.

Ioannis Nitsopoulos, Leiter Business Development bei Isko, erläutert: „Als Engineering- Dienstleister haben wir eine hervorragende Expertise in der Anwendung der CAE-Lösungen von Simufact. Von diesem Know-how profitieren nun unsere Software-Kunden durch kompetente Beratung in allen Fragestellungen der CAE-Implementierung und Anwendung.“ Michael Wohlmuth ergänzt: „Mit Isko haben wir einen äußerst professionellen Partner gefunden, der vor seinem technischen Background unsere Produkte fachlich fundiert vertreten wird und auch die begleitenden Services mit hoher Qualität erbringen wird.“

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2016

bbr Sonderhefte und Supplements