29. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

MECADAT präsentiert die Version 12 von VISI-Series


MECADAT CAD/CAM Computersysteme GmbH stellt die neue Version 12 von VISI-Series, der Software für den Werkzeug-, Formen- und Modellbau, vor.

Ein Highlight der Version 12 von VISI-Series stellt die Funktion Dynamisches Modellieren dar. Diese ermöglicht eine alternative Konstruktionsmethode. Bevor eine Funktion vom System ausgeführt wird, sieht der Benutzer bereits eine Vorschau des Ergebnisses am Modell. Zu diesem Zeitpunkt können die Parameter so lange verändert werden, bis die Vorschau das gewünschte Ergebnis zeigt. Diese Methode steht für viele Modellierfunktionen zur Verfügung. Diverse Neuheiten gibt es auch bei den Schnittstellen: Für Catia V5 sind nun Farben auf den Faces verfügbar, wie auch die Unterstützung von Gruppen von Layern. Außerdem wird die naheliegendste Farbe für DWG/DXF Import und Export automatisch zugeordnet. Der DWG/DXF Export ist nun für Autocad 2004 erhältlich, wie auch der Update von IGES Export. Weitere neue Features sind: Anzahl der Layer wurden auf 32.000 erhöht, Import Dateien können zugemischt werden, Trimmen von Flächen erweitert, automatische Erzeugung von Positionskreisen, mehrere Listenvorlagen im Assembly Manager möglich, erweiterte Bemaßung integriert, schnelleres Laden von Dateien. Ergänzt werden die Verbesserungen und Neuerungen durch zwei neue Module: VISI-PDM und VISI Machining 5-Achsen simultan Bearbeitung.

www.mecadat.de


Datum:
08.10.2004
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

 

bbr Sonderhefte und Supplements