18. NOVEMBER 2017
Newsarchiv

Hier können Sie alle News der vergangenen Jahre nachlesen. Die Eingabefelder der Suche ermöglichen es Ihnen die Liste gezielt nach Stichwörtern bzw. nach Datum zu filtern.
Suchbegriff:
Datum von: Tag:    Monat:    Jahr: 
Datum bis: Tag:    Monat:    Jahr: 
    
Anzahl der gefundenen News: 5743

» Spiralrohrwerk zum Laufen gebracht

In weniger als fünf Monaten haben Schuler und sein Kunde Evraz ein Spiralrohrwerk im kanadischen Regina in Betrieb genommen. Der Kunde Evraz Nordamerika hatte das bereits in den USA installierte Werk gekauft und nach Kanada umgesetzt.  » weiterlesen...
17.11.2017

» Schadensanalyse an geschweißten Bauteilen

Das Blatt 1.5 der VDI-Richtlinie 3822 beschreibt systematisch ausgewertete Erfahrungen aus Schadensanalysen an geschweißten metallischen Bauteilen. Darin werden Begriffe definiert, Schadensarten einheitlich benannt und Schadensbilder, -beschreibungen und -mechanismen zur Verfügung gestellt.  » weiterlesen...
16.11.2017
ANZEIGE


» Hohe Wertschöpfung mit der Fügetechnik

Sie ist da: die neue, über 170 Seiten starke Wertschöpfungsstudie des DVS. Pünktlich zur Pressekonferenz für die Schweissen & Schneiden 2017 stellte der DVS seine Studie „Gesamtwirtschaftliche und sektorale Wertschöpfung aus der Produktion und Anwendung von Fügetechnik in Deutschland, ausgewählten Länder Europas sowie der EU insgesamt“ vor.  » weiterlesen...
13.11.2017

» Neuheiten für Stanzwerkzeugbauer

Der Normalienhersteller Meusburger stellt auf der Blechexpo viele Neuheiten für den Stanzwerkzeugbau vor. Neu im Sortiment sind Aktivelemente und das revolutionäre Spannsystem H 3000. Auch bei den Schneidelementen und den Erodierblöcken gibt es Erweiterungen.  » weiterlesen...
01.11.2017

» Werkstoffforschung für eine starke Industrie

Material kommt vom lateinischen ›materiale‹ und bedeutet ursprünglich ›das Mütterliche‹. Materialforschung ist also wortwörtlich die ›Mutter‹ des Erfolgs. Innovationen in der Materialforschung sind essentiell für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Diese Bedeutung müsse auch in der Forschungspolitik angemessen berücksichtigt werden, fordert der Fraunhofer-Verbund Materials und legt dazu ein Positionspapier vor.  » weiterlesen...
31.10.2017

» Im Dienste der digitalisierten Industrie

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Arts et Métiers Paristech haben das ›French-German Institute for Industry of the Future‹ geschaffen. Hier entwickeln Wissenschaft und Industrie gemeinsam die Grundlagen der digitalisierten Industrie.  » weiterlesen...
23.10.2017

» Effizienz im automatisierten Schweißen

Cloos und Baumüller ziehen ein Jahr nach der Besiegelung ihrer Zusammenarbeit eine positive Bilanz. Die Vereinigung der Kernkompetenzen von Cloos und Baumüller führt zu einer erhöhten Effizienz in den Fertigungsprozessen bei höherer Qualität.  » weiterlesen...
18.10.2017

» CEO Stefan Klebert verlässt Schuler

Der Vorstandsvorsitzende der Schuler AG, Stefan Klebert, wird seinen Vertrag nicht verlängern und scheidet zum Ablauf des 24. April 2018, dem Tag der ordentlichen Hauptversammlung 2018, aus der Gesellschaft aus.  » weiterlesen...
17.10.2017

» Fit für Industrie 4.0

Eine Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0 in Unternehmen ist die Kompetenz der Mitarbeiter. Um den Kompetenzbedarf im vollmechanischen und automatischen Schweißen zu decken, hat der DVS ein neues Weiterbildungsangebot geschaffen. Mit dem Lehrgang „Bediener für vollmechanische und automatische Schweißeinrichtungen – Metall-Schutzgasschweißen“ ist ein Ausbildungskonzept für Bediener von Robotern entstanden.  » weiterlesen...
16.10.2017

» Auf Wachstumskurs

Trimet hat seinen Umsatz und das Ergebnis in einem volatilen Marktumfeld bestätigt und Voraussetzungen für langfristiges Wachstum geschaffen. Das Familienunternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von rund 1,24 Milliarden Euro. Die 1.600 Mitarbeiter produzierten rund 625.000 Tonnen Primär- und Recyclingaluminium.  » weiterlesen...
16.10.2017

» Beste Karrierechancen als Schweißer

Gut ausgebildete Schweißer müssen sich nicht um Arbeit sorgen. Die Spezialisten sind äußerst begehrt. Die von der TÜV Rheinland Akademie Gera angebotene Qualifizierung zum „Internationalen Schweißfachmann (TÜV)“ eignet sich für Techniker, Facharbeiter und Gesellen der metallverarbeitenden Industrie. Der berufsbegleitende Lehrgang startet am 10. November.  » weiterlesen...
12.10.2017

» 25 Percent Order Rise

Sandvik has reported a strong start to 2017 for welding products, materials and solutions. The news follows a global surge in demand for specialized welding expertise, with China and NAFTA representing the two largest growth markets.  » weiterlesen...
12.10.2017

» Vorsprung mit Feinschneiden

Wirtschaftlichkeit und Präzision sind zwei wesentliche Merkmale der Feinschneidtechnik, die das Verfahren zur Cutting-Edge-Technik machen. Um diesen Vorsprung auszubauen, müssen Feinschneidbetriebe zahlreiche Trends bedienen. Mit diesem Hintergrund trafen sich 36 Unternehmen der Feinschneidbranche im Werkzeugmaschinenlabor WZL zur ersten Jahresmitgliederversammlung des Industriearbeitskreis Feinschneiden (AKF).  » weiterlesen...
09.10.2017

» Werkzeugmaschinenbauer packen Industrie 4.0 an

Der VDW stellte auf der EMO die Brancheninitiative der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie für die vernetzte Produktion vor. Ziel ist es, einen Standard für die Anbindung unterschiedlichster Maschinensteuerungen an eine gemeinsame Schnittstelle zu entwickeln.  » weiterlesen...
06.10.2017

» EMO gibt Takt für die Zukunft an

Taktgeber für die Zukunft der Produktion – so beschreiben die Aussteller die EMO Hannover 2017. Nach sechs Messetagen verabschieden sich die mehr als 2.200 internationalen Aussteller mit bester Stimmung.  » weiterlesen...
06.10.2017
1 2 3 4 5  

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017

bbr Sonderhefte und Supplements