27. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Vielfältige Anwendungsgebiete von Sicherheitskupplungen


Mechanisch schaltende Sicherheitskupplungen schützen Anlagen und Maschinen zuverlässig im Falle einer Kollision oder Fehlbedienung.

Sie trennen die An- und Abtriebsseite im Millisekundenbereich. Diese kompakten Überlastkupplungen arbeiten nach Prinzip, welches die absolute Spielfreiheit gewährleistet. Aufgrund der extrem niedrigen Massenträgheitsmomente der R+W Sicherheitskupplungen kann das Leistungs- potential der Antriebe höher ausgeschöpft werden. Die federvorgespannten Formschlusskupplungen von R + W werden für direkte Antriebe (mit Balganbau), und für Zahnriemen- und Kettenradantriebe angeboten. Sie stehen für Nenndrehmomente von 0,1 bis 2.800 Nm zur Verfügung. Die Anwendungsgebiete der Sicherheitskupplungen sind vielfältig und umfassen mittlerweile den kompletten Anlagen- und Maschinenbau. Sicherheit garantieren die Verbindungselemente der Baureihe SK sowohl in Werkzeugmaschinen, Druckmaschinen und Verpackungsmaschinen als auch in Rohrbiegemaschinen in denen Sie als Überlastschutz fungieren. Der Kupplungshersteller am Untermain produziert und vertreibt alle Sicherheitskupplungen in winkelsynchroner oder durchrastender Wiedereinrastung, bzw. in gesperrter oder freischaltender Ausführung.

Datum:
13.02.2007
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau