31. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Rückspeisefähige Umrichter: b maXX 4100


Ergänzung zu Servoreglerreihe b maXX 4400

Seit 20 Jahren entwickelt Baumüller im Sinne der Energieeffizienz Regler, die Energie beim Bremsen des Motors nicht in Wärme umwandeln. Baumüller setzt dabei auf rückspeisefähige Umrichter: Mit den universell einsetzbaren Active Front-End Geräten der Serie b maXX 4100 ist die Energierückspeisung in jedem System möglich. Die Ein- und Rückspeiseeinheiten b maXX 4100 ergänzen die b maXX Baureihe 4400. Die Möglichkeit der Energierückspeisung ins Netz führt vor allem bei großen Leistungen zu bedeutendem Einsparpotenzial. Die Regler b maXX 4100 können für Leistungen zwischen 35 kW und 180 kW eingesetzt werden. Läuft eine Maschine im Reversierbetrieb, wird sie also regelmäßig stark beschleunigt und wieder abgebremst, macht sich ein rückspeisefähiges System besonders bezahlt. Die geforderte Dynamik resultiert zunächst in einem hohen Energiebedarf. Die b maXX 4100 führen die beim Einspeisen erzeugte Energie beim Bremsen ins Netz zurück, so dass die Regler nur noch den entstehenden geringfügigen Energieverlust ausgleichen müssen. Die b maXX 4100 versorgen ein oder mehrere Leistungsmodule und speisen Bremsenergie ins Netz zurück. Sinnvoll ist der Einsatz der rückspeisefähigen Umrichter b maXX 4100 beispielsweise in großen Werkzeugmaschinen oder Schleifmaschinen. Die Betriebsart dieser Maschinen erfordert eine dynamische Bewegungsführung durch die Antriebstechnik: Durch das stetige Beschleunigen und Bremsen - regelmäßig nötig beispielsweise bei einem Werkstückwechsel in Drehmaschinen - wird die Kostenersparnis durch rückspeisefähige Umrichter besonders deutlich.

Datum:
23.01.2007
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau