20. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Außergewöhnliche Fassade aus Aluminium


In der Waterfall City, einer wirtschaftlich aufstrebenden Stadt zwischen Johannesburg und Pretoria, ist der neue Einkaufskomplex Mall of Africa entstanden. An der auffälligen Fassade des imposanten Einkaufszentrums aus Farbaluminium war Novelis beteiligt.

Extravagante Architektur mit afrikanischem Einfluss
Das Design der 131.000 Quadratmeter großen Mall wurde von den Klimazonen Afrikas inspiriert, die sich in vier Gebäude-Abschnitten widerspiegeln: Der Crystal Court befindet sich im nördlichen Teil des Einkaufszentrums und repräsentiert den Mineralreichtum des Südens mit auffallend geometrischen Mustern. Der Great Lakes Court im östlichen Bereich des Einkaufszentrums stellt den Bezug zu den großen Seen Ostafrikas mit sanft anmutenden Strukturen dar.

Der südliche Teil des Einkaufszentrums verkörpert mit seinen ruhigen Motiven die Wüste Sahara Nordafrikas. Der Oleum Court befindet sich in der westlichen Sektion des Einkaufszentrums und steht für den Ölreichtum von Westafrika. Im Zentrum der Mall repräsentiert der Forest Walk Court Zentralafrika und dessen Regenwälder.

Parkhaus in Metallic
Für die Fassadenbekleidung der mehrstöckigen Parkhäuser wählte das Architekturbüro Novelis Farbaluminium im Farbton Tadmoormetallic, ein speziell von Novelis entwickelter heller Metallicton, mit transparentem Schutzlack auf der Metallrückseite.

Die Verarbeitungsmöglichkeiten der Aluminium-Platten ermöglichten den Architekten von MDS ein variantenreiches Fassadendesign. Auf den CNC-Anlagen wurden aus 1.437 mal 3.880 Millimeter großen Aluminiumplatten unterschiedliche Formate geschnitten und zu individuellen Mustern geformt, die anschließend vom Verleger Alania Building Systems auf einer vertikal angebrachten Aluminiumunterkonstruktion befestigt wurden.

Nachhaltig und recycelbar
So entstand auf einer Gesamtfläche von 4.000 Quadratemtern durch eine horizontale Verlegung der Aluminiumplatten eine fließende sinusförmige Wellenstruktur, die der Parkhausfassade einen einzigartigen Charakter verleiht.

Aufgrund seiner witterungsbeständigen PVdF-Beschichtung besticht Farbaluminium durch seine Langlebigkeit – auch in extremen Klimazonen. Die Vollaluminiumplatte ist nicht brennbar und gemäß DIN EN 13501 in der besten Brandklasse A1 eingestuft. Bei einem Rückbau von Gebäuden ist eine sortenreine und hochwertige Rückgewinnung von Recyclingmaterial entscheidend. Die Fassadentafeln aus Novelis-Vollaluminium sind zu 100 Prozent recycelbar.

Datum:
15.12.2017
Unternehmen:
Bilder:
Atterbury Property Group Investment Service
Atterbury Property Group Investment Service
Atterbury Property Group Investment Service
Atterbury Property Group Investment Service
Atterbury Property Group Investment Service
Atterbury Property Group Investment Service

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 8-2017