17. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Folgeverbundverzeuge simulieren


Autoform stellte auf der Fabtech ihre Software Autoform-Progsim vor. Die neue Software zur Simulation von Folgeverbundwerkzeugen stieß bei den Teilnehmern, die in dem Fachgebiet Folgeverbund arbeiten, auf großes Interesse.

Die Fabtech zog dieses Jahr mehr als 50.000 Besucher und 1.700 Aussteller an. Autoform stellte auf dieser Messe seine Software Autoform-Progsim vor, die auf Cimatron-Anwender zugeschnitten ist und die Simulation von Folgeverbundwerkzeugen emöglicht.

Autoform-Progsim simuliert den gesamten Folgeverbundumformprozess inklusive Ziehen, Abkanten, Umform- und Beschnittoperationen sowie der Evaluation der Rückfederung. Die Simulation basiert auf der inkrementellen Simulationstechnik. Sobald die Bauteilgeometrie in Cimatron definiert ist, lässt sie sich einfach nach Autoform-Progsim exportieren. Der Anwender kann dort den gesamten Umformprozess simulieren und die Resultate validieren.

Beschnittlinien minimieren
Ergebnisse wie optimierte Beschnittlinien und die Rückfederung lassen sich zur Anpassung der Werkzeuge zurück nach Cimatron exportieren. Die Optimierung von Beschnittlinien eliminiert lasergeschnittene Versuche zu einem späten Zeitpunkt, was Durchlaufzeiten und Kosten reduziert.

Ralph Picklo, Amerikas Verkaufsleiter von Cimatron 3D Systems, erläuterte: „Autoform-Progsim ist eine ideale Softwareergänzung für Konstrukteure von Folgeverbundwerkzeugen. Der abgestimmte Datenaustausch zwischen Cimatron und Autoform-Progsim führt schnell zu zuverlässigen Resultaten.”

Markteinführung im Januar
Dr. Markus Thomma, Corporate Marketing Director von AutoForm Engineering, ergänzt: „Die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit 3D Systems ermöglicht uns, besser auf die Anforderungen der Konstrukteure von Folgeverbundwerkzeugen einzugehen. Autoform-Progsim erlaubt ihnen die effiziente Entwicklung, Simulation und Validierung ihres Streifenkonzepts. Das minimiert Trial-and-Error-Anpassungen. Die Markteinführung in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist für Januar 2018 geplant.”

Datum:
27.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Autoform
Autoform

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 8-2017