17. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Additive Fertigung in Highspeed


Auf der Formnext in Frankfurt stellte Raylase eine Reihe neuer Laserablenkeinheiten aus, die Laseranwendungen produktiver machen und neue Applikationen ermöglichen.

Eine Neuheit war die Weiterentwicklung des Additive-Manufacturing-Moduls, das AM-Modul Next Gen. Dieses High-Performance-Modul ist prädestiniert für die additive Fertigung präziser Bauteile in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie und in der Medizintechnik. Die zwei integrierten Sensoren des Sensor-Moduls erlauben eine maßgeschneiderte Qualitätskontrolle sowie eine Prozessüberwachung mit autonomer Fokussierung.

Homogene Leistungsverteilung
Das AM-Modul stellt eine homogene Leistungsverteilung auf dem Werkstück, eine hohe Positionsstabilität des Laserstrahles und eine dynamische Laserstrahlführung sicher. Das Highlight am Messestand war der parallele Aufbau von vier AM-Modulen. Damit wurde den Besuchern demonstriert, wie sich die Produktivität durch synchrones Arbeiten mehrerer Module steigern lässt.

Für großes Besucherinteresse dürfte auch die neue dreiachsige Laserablenkeinheit Axialscan-30 Digital sorgen, die vor allem in der additiven Fertigung ihre Stärken beweist. Die Ablenkeinheit ist flexibel einsetzbar, da sich Felder von 100 mal 100 Millimeter bis zu 1.800 mal 1.800 Millimeter bei kleinstem Spot bearbeiten lassen. Sie besteht aus dem zweiachsigen Superscan IV und dem neuen digitalen Lineartranslatormodul LT-II-15. Hohe Geschwindigkeit, Präzision und Dynamik sind die wichtigsten Vorteile.

Lange stabil
Zusätzlich werden hohe Langzeitstabilität und niedrige Driftwerte bei 20-Bit-Positionsauflösung durch das LT-II-15 gewährleistet. Die reduzierte Verlustleistung der Elektronik und die geringe Wärmeentwicklung machen eine Wasserkühlung in vielen Fällen entbehrlich. Für individuelle Anforderungen kann der Axialscan-30 Digital mit speziellen Tunings konfiguriert werden. Dafür stehen zahlreiche Spiegelsubstraten und Beschichtungen sowie Eingangsaperturen von 10, 15, 20 und 30 Millimeter zur Verfügung.

Datum:
29.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Raylase

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 8-2017