13. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Ruhelos auf dem Markt


Fokus - Umformtechnik

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Wenige Monate nach der Installation der laut Hersteller »stärksten Servopresse der Welt« im Gestamp-Werk in Bielefeld hat Nidec Arisa ein weiteres ehrgeiziges Projekt gestartet: der Einsatz der Servotechnik auf eine Presse mit Ziehkissen, die auch für die Verformung komplexer Werkstoffgeometrien sowie von Teilen aus nicht magnetischem Metall genutzt werden soll.
Bild 1 von 4:
In Großbritannien wird von Nidec Arisa gerade eine 25.000-Kilonewton-Presse aufgebaut. Bild: Arisa Nidec
Alle Bilder zu diesem Artikel:

In Großbritannien wird von Nidec Arisa gerade eine 25.000-Kilonewton-Presse aufgebaut. Bild: Arisa Nidec »Die Servopresse ist bereit für den Einsatz in einer Industrie-4.0-Umgebung.« Diego Ariznavarreta, Vertriebsleiter von Nidec Arisa. Bild: Arisa Nidec Geradezu zierlich wirkt die neue 25.000-Kilonewton-Presse in Großbritannien im Vergleich zu dem 45.000-Kilonewton-Ungeheuer in Bielefeld, laut Arisa die stärkste Servopresse der Welt. Bild: Arisa Nidec Bild: Arisa Nidec

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017

bbr Sonderhefte und Supplements