13. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Machbarkeit prüfen


Fokus/Umformtechnik

In der Blechumformung ist die Simulation nahtlos in den Entwicklungs- und Fertigungsprozess integriert. Für frühe Machbarkeitsuntersuchungen ist jedoch immer noch das zeitaufwendige Trial-and-Error-Prinzip gängige Praxis. Mit dem Programm ›Die Starter‹ verfolgt ESI einen neuen Ansatz, mit dem Ingenieure simulationsgestützt schnell einen ersten Entwurf für die Wirkfläche erzeugen können.
Bild 2 von 2:
Startdesign einer Türinnenseite mit ›Die Starter‹. Bild: ESI Group
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Manuelle lokale Modifikation der Ankonstruktion in ›Visual-Diemaker‹, basierend auf den Startresultaten von ›Die Starter‹. Startdesign einer Türinnenseite mit ›Die Starter‹. Bild: ESI Group

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017

bbr Sonderhefte und Supplements