22. NOVEMBER 2017
 Ergebnisse der Suche im Archiv von bbr

Fachartikel

» Machbarkeit prüfen

In der Blechumformung ist die Simulation nahtlos in den Entwicklungs- und Fertigungsprozess integriert. Für frühe Machbarkeitsuntersuchungen ist jedoch immer noch das zeitaufwendige Trial-and-Error-Prinzip gängige Praxis. Mit dem Programm ›Die Starter‹ verfolgt ESI einen neuen Ansatz, mit dem Ingenieure simulationsgestützt schnell einen ersten Entwurf für die Wirkfläche erzeugen können.  » weiterlesen...
bbr 06/ 2017

» Wirtschaftlich lagern, produktiv sägen

Beide Geschäftsbereiche von Kasto, die Lager- und die Sägetechnik, sind auf der Blechexpo vertreten, so mit dem platz- und energiesparenden Turmlagersystem Kastoecostore und der universellen Bandsäge-Baureihe Kastowin.  » weiterlesen...
bbr 06/ 2017

» Feines aus edlen Metallen

Bei der Schweizer Cendres+Métaux pflegt man seit über 100 Jahren den Umgang mit den edelsten und wertvollsten der Metalle: Gold, Silber, Platin und Titan. Für die Qualität der Produkte ist eine perfekte Richttechnik unverzichtbar.  » weiterlesen...
bbr 06/ 2017

» Der Anwender im Mittelpunkt

Gleich mehrere Systeme, mit denen sich die Produktivität beim Schweißen erhöhen lässt, darunter beispielsweise ein Plasmafasenbrenner, der die Arbeitsschritte beim Plasmaschweißen reduziert, stellte Kjellberg vor.  » weiterlesen...
bbr 06/ 2017

» Kompromisslos

Das berüchtigte Schnapsglas pro Stunde ist ein typischer Wert für die Minimalmengenschmierung. Für einen Zulieferer der Pharmaindustrie löste sie in Verbindung mit einem leichtflüchtigen Schmierstoff mehrere Probleme.  » weiterlesen...
bbr 06/ 2017

» Mehr Flexibilität und weniger Schrott

Es macht keinen Spaß, wenn man mehr Schrott als Teile produziert oder mehrstündiges Rüsten kaum noch Zeit für die Produktion lässt. Das sagten sich auch die Verantwortlichen beim russischen Regalsystemhersteller Micron und wandten sich letztes Jahr an den deutschen Profiliermaschinenhersteller Dreistern. Der löste das Problem wie gewohnt bravourös.  » weiterlesen...
bbr 06/ 2017

» All in one

Voraussetzung von Industrie 4.0 sind integrierte Produktionssysteme, die sowohl miteinander als auch mit übergeordneten Informationssystemen kommunizieren. Das All-in-One-Konzept der BLM Groupist ein Beispiel für eine solche Integration von Produktionssystemen. Auf ihrer Hausmesse Intube XVII zeigt sie gleich mehrere All-in-One-Beispiele.  » weiterlesen...
bbr 06/ 2017

» Induktives Löten

Die Lötprozesse in der industriellen Produktion lassen sich kaum zählen. Zahlreich sind auch die Technologien, etwa Öfen oder Gasflammen – mit einem entscheidenden Nachteil: Die Verfahren sind relativ langsam und träge. Nicht so das induktive Löten.  » weiterlesen...
bbr 05/ 2017

» Globalisiertes Rohr-Know-how

Mitte 2016 nahm der erst sechs Jahre zuvor gegründete Rohrhandel Markstahl in Jahnsdorf ein topmodernes Werk auf der grünen Wiese in Betrieb, um für seine anspruchsvollen Kunden Fertigteile aus Metallrohren herstellen zu können. Zu den technischen Highlights zählen je eine Rohrlaserschneidemaschine LT5 und LT8.10 sowie eine Rohrbiegemaschine E-Turn52 der BLM Group – per All-in-One-Konzept nahtlos zu einer Fertigungseinheit integriert.  » weiterlesen...
bbr 05/ 2017

» Noch mehr Qualität in der Fertigung

Mit dem Einbau neuer Komponenten bei der Mastercut-Baureihe will Microstep sowohl Geschwindigkeit als auch Präzision in der Produktion verbessern. Eine Besonderheit: der Rotator.  » weiterlesen...
bbr 05/ 2017

1 2 3 4 5  
ANZEIGE


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


bbr Sonderhefte und Supplements

Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 7-2017