30. JUNI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Stefan Klebert wird neuer Vorstandsvorsitzender der Schuler AG


Jürgen Tonn geht in den Ruhestand

Stefan Klebert (45) wird zum 1. Oktober 2010 den Vorstandsvorsitz der Schuler AG, Göppingen, übernehmen. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Jürgen Tonn (62) wird zum gleichen Zeitpunkt auf eigenen Wunsch in den Ruhestand treten. Er hatte seinen Abschied von Schuler für spätestens 2011 angekündigt mit der Option, auch früher auszuscheiden, falls ein geeigneter Nachfolger gefunden würde.

Stefan Klebert verantwortete seit 2006 als Mitglied des Vorstands der ThyssenKrupp Services AG das Ressort „Industrial Services“ mit zuletzt 30.000 Mitarbeitern und 2,1 Milliarden Euro Umsatz. Mit dem Verkauf der „Industrial Services“ durch ThyssenKrupp Ende 2009 schied er aus dem Unternehmen aus. Der Diplom-Ingenieur Stefan Klebert (MBA) hat sich in seinem Berufsleben mit Führungspositionen in mehreren renommierten Industrieunternehmen (Festo, Schindler, ThyssenKrupp) einen Namen als exzellenter Manager mit ausgeprägten Erfahrungen und Erfolgen, insbesondere mit den Schwerpunkten Performance-Steigerung und Industriedienstleistungen, erworben.

Jürgen Tonn war seit 1. Oktober 2006 Vorstandsvorsitzender der Schuler AG. In seine Dienstzeit fallen vor allem die erfolgreiche Übernahme der Müller Weingarten AG durch Schuler sowie ein umfassendes Restrukturierungsprogramm, mit dem er das Unternehmen sicher durch die aktuelle Wirtschaftskrise führte.

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Robert Schuler-Voith: „Jürgen Tonn hat sich in seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender der Schuler AG große Verdienste für das Unternehmen erworben; er hat mit der hervorragend gemanagten Fusion von Schuler und Müller Wein-garten die Basis für eine wettbewerbsfähige und prosperierende Zukunft des Unternehmens gelegt. Und er hat die Schuler AG mit klugen Entscheidungen erfolgreich durch die globale Wirtschaftskrise geführt. Der Aufsichtsrat dankt Jürgen Tonn nachdrücklich für sein großes Engagement, seinen unermüdlichen Einsatz sowie eine stets von großer Loyalität und hohem wechselseitigen Vertrauen gekennzeichnete Zusammenarbeit. Wir wünschen Jürgen Tonn für seinen neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute. Mit Stefan Klebert haben wir ebenfalls einen höchst kompetenten und international erfahrenen Manager als Nachfolger gefunden. Gerade seine Erfahrungen im Dienstleistungs-Segment sind für unsere Wachstumsstrategie von besonderer Bedeutung. Stefan Klebert wird jetzt, da das Ende der Wirtschaftskrise in Sichtweite rückt, die kommende Aufschwungphase nutzen, das Unternehmen auf den Weltmärkten an der Spitze zu festigen, um damit auch wieder für eine attraktive Rentabilität zu sorgen.“

Datum:
06.08.2010
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


  Jetzt Newsletter
abonnieren!