01. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Hannover Messe


ContiTech zieht positive Bilanz

Die ContiTech AG hat eine positive Bilanz ihres Auftritts auf der Hannover Messe 2009 gezogen. Vor allem die Themen Windkraft, Fördergurttechnologie und umweltfreundliche Produkte stießen auf großes Interesse bei Kunden, Medien und Besuchern. „Unsere Entscheidung an der Hannover Messe als internationale Leitmesse der Industrie teilzunehmen war richtig", sagt Heinz-Gerhard Wente, CEO der ContiTech AG. „Es war ein wichtiges Instrument zur Pflege unserer Kundenbeziehungen, aber auch um unsere Kompetenz und Aktivitäten bei Wachstums- und Zukunftsmärkten wie Rohstoffförderung und Windenergie vorzustellen. Am Ende zählt der geschäftliche Erfolg und dafür war die Hannover Messe eine ideale Plattform."
ContiTech unterstrich mit der Teilnahme an der Hannover Messe seine industrielle Stärke als Technologieführer der Branche. So zeigte das Unternehmen wie sich mit Hilfe innovativer Technologien aus dem Werkstoff Kautschuk zukunftsweisende Lösungen für den Umwelt- und Klimaschutz sowie eine verbesserte Energieeffizienz herstellen lassen. Ein Beispiel waren Lager-Elemente aus Elastomer-Verbundstoffen für die effektive und wirtschaftliche Windenergie-Erzeugung. Damit trägt ContiTech entscheidend zur Wirtschaftlichkeit von Windkraftanlagen bei. Der Einsatz der Lagerungselemente ermöglicht eine hohe Funktionssicherheit, eine Reduzierung der Geräuschemission sowie einen geringen Wartungsaufwand bei den Windkraftanlagen.

Datum:
07.05.2009
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


  Jetzt Newsletter
abonnieren!